Vita


René Schnotz stehend

Aufgewachsen im rätoromanischen Disentis, Jahrgang 1966, absolvierte René Schnoz nach der Handelsschule in Chur die Schauspiel Akademie Zürich.

Danach Festengagements am Theater Basel (bei Frank Baumbauer), Theater Oberhausen (bei Klaus Weise), danach acht Jahre freischaffend, z.B. am Theater am Hechtplatz, Zürich; Rote Fabrik, Zürich, Theater Tuchlaube, Aarau, Theater Schlachthaus, Bern; Neue Schaubühne, München; fünf Produktionen an der Klibühni, Chur, drei Stücke mit den Freilichtspielen Chur; Theater am Kirchplatz, Schaan; sieben Sommer an den Burgfestspielen Mayen; Theater im Bahnhof, Graz. Opernhaus Zürich, Schauspielhaus Zürich, Wagner-Festspiele Dresden-Graupa. 2004-2008 Ensemblemitglied am 'Theater Neumarkt' Zürich.
Seit 2009 freischaffend. Inszenierungen am Theater Neumarkt Zürich, Theater Chur, Klibühni Chur, Martinskirche Chur, taff-Theaterproduktion, Theater Miroir, Theater Grischun, Argo-Behindertenwerkstätte, Turbine-Theater im Sihlwald, Opera Viva Obersaxen, Freilichtspiele Chur und Disentis, Volkstheater Chrebsbach Seuzach, Rihibühne Eglisau, Theater Witikon, Bühne Wehntal. Er unterrichtet an der Schauspielschule SAMTS, Adliswil und gibt Theaterworkshops. Gelegentlich tritt er als Moderator und Conferencier auf.
Seit 2006 mit Gian Rupf als 'Bergtheater' über 200 Aufführungen auf SAC-Berghütten und Kleintheatern.

Biographie als PDF

Film und Fernsehen

'Amur senza fin' von Christoph Schaub
'Angelika-Anghel' von Fred van der Koij
Schellenursli
Heidi
Tatort
Eurocops
Lüthi und Blanc
MarienhofVictors Spätprogramm
Punkt CH
Kleine Fische
- und andere -

Auszeichnungen

  • Emil Oprecht Preis für besten Schauspielschulabsolvent
  • Förderpreis des Kantons Graubünden
  • Nomination zum besten Jungschauspieler NRW im ‚theater heute‘
  • Kulturpreis des SAC Schweiz (zusammen mit Gian Rupf für ‚Bergtheater‘)
  • Erster Preis Poetry Slam vs. Max Frisch Schauspielhaus Zürich
  • Kulturanerkennungspreis Stadt Chur 2015

René Schnoz ist Mitglied des Verbandes Theaterschaffender Schweiz (VTS) und des Schweizerischen Bühnenkünstlerverbandes (SBKV)

Wenn er nicht gerade auf der Bühne steht, bereist René Schnoz mit seiner Fotokamera die Welt
(siehe Fotografie)