• image1 „"Ich liebe das Theater, ich liebe die Berge! Was liegt näher, als beides zu verbinden? Seit 2004 gibt es Bergtheater, mit Gian Rupf und René Schnoz.”
  • image2 „Der Schauspieler sollte auf der Bühne nicht eine Maske an-, sondern sie abziehen - und das, obwohl ich gerne mit Masken arbeite.”
  • image3 „Interessant, relevant, unterhaltend, berührend, unerwartet und ästhetisch muss mein Theater sein.”

aktuell

 
Aktuell
 
 
'Jenatsch' - Szenische Lesung von Andreas Sauters neuem Stück. Sa. 11. und So. 12. Februar 20.00 im Rätischen Museum Chur. www.theaterchur.ch 
 
'Vorhang auf' Talk mit René Schnoz im Hotel Schweizerhof Lenzerheide am Do. 23. Februar 20.45
 
 'Ein Russ im Bergell' - Bergtheater mit Gian Rupf und René Schnoz,  Donnerstag, 4. Mai 2017 Burgbachkeller Zug, Samstag, 9. September 20.00 Open Air am Strandbad Davos, Donnerstag, 14. September 20.00 Gasthaus Mettmen, Kt. Glarus.

'Einsame Spitze' Ein abschüssiges Stück oberhalb der Waldgrenze von Roland Heer. Uraufführung. Mit Gian Rupf und René Schnoz. Regie: Achim Lenz. Ausstattung Nina Sophie Wechsler. Produktionsleitung Roland Amrein. Eine Produktion von Bergtheater in Koproduktion mit sogar theater (Zürich) und Theater Chur. 
 
31. März 2017 20.15 Theater Bilitz Weinfelden www.bilitz.ch
Sa, 1. April 2017, 20:00 Uhr, theater(uri), Altdorf,   www.theater-uri.ch
Theater im Burgbachkeller, Zug – http://www.burgbachkeller.ch  Sa, 6. Mai 2017, 20:00 Uhr 
 
Comming Soon: Inszenierung MANDRAGOLA, ab 10. Juni Klibühni Chur, inszenierung DER WOLF IM SIHLWALD, ab 6. Juli Sihlwald, ROHAN UND JENATSCH, Freilichtspiel in Reichenau, ab16- August
 

René Schnoz
Asylstrasse 114
8032 Zürich
079 216 01 37
www.rene-schnoz.com

2017 René Schnoz  |   Impressum